Aufgaben

Der Deutsche Seglerverband (DSV) schreibt allen von ihm anerkannten Bootsklassen vor, sich in Klassenvereinigungen zu organisieren, um für alle anstehenden Fragen kompetente Gesprächspartner zu haben.Umgekehrt bietet sich allen Regatta- und Freizeitseglern auf diese Weise die Möglichkeit, ihre Belange beim DSV, den Vereinen, den Bootswerften oder anderen Partnern wirksam zum Ausdruck zu bringen.
Zu den Aufgaben der DYAS-Klassenvereinigung gehören:
  • Vertretung der Klasse bei den Seglerverbänden
  • Überwachung der Bau- und Vermessungsvorschriften
  • Vergabe von Baulizenzen an Bootswerften
  • Festlegung von Meisterschaften
  • Veröffentlichung eines Jahrbuches mit Terminen, Berichten, Erfahrungen, Kontakten
  • Erstellung von Rundschreiben mit aktuellen Informationen (DYAS-Info)
  • Koordination von Pressemitteilungen
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Werbung für die Klasse
  • Organisation von Trainingsveranstaltungen
  • Teilnahme an Bootsmessen
  • Erteilung von Auskünften jeder Art, die die DYAS-Klasse betreffen